Global Acquirer Trends Q3 2018

Christian Grandin | Nov 2018

Die Transaktionsentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz war im dritten Quartal erwartungsgemäß stark. Investoren haben nach wie vor umfangreiche Investitionsmöglichkeiten im größten und reichsten Teilmarkt Europas, der DACH-Region.

Die in den DACH-Märkten verzeichneten Volumina und Branchenanteile blieben dabei im Wesentlichen unverändert. Mit 100 Transaktionen war der Bereich Industrie weiterhin der stärkste Sektor.

Lesen Sie hier die Trends & Entwicklungen in Q3 2018:

Livingstone-Acquirer-Trends-Q3

Facebooktwitterlinkedinmail

Dateien [klicken Sie auf den untenstehenden Link zum download]