Angesichts des zumeist schnell erodierenden Wertes eines Unternehmens in Sondersituationen müssen zügig die tatsächlichen Chancen und Risiken, die mit dem Erwerb eines Unternehmens in Krisensituationen verbunden sind, erkannt werden, um die Suche nach potentiellen Erwerbern effizient zu gestalten. Wir sind auf Grund unserer Erfahrung in der Lage, die jeweilige Situation schnell und präzise zu analysieren und verstehen darüber hinaus die juristischen Rahmenbedingungen.

Um die Lage des Krisenunternehmens einschätzen und einen angemessenen Verkaufspreis realisieren zu können, ist eine umfassende Unternehmensanalyse durchzuführen, in der Verbesserungspotenziale und Handlungsoptionen aufgezeigt werden. Potenzielle Investoren müssen von der hieraus hergeleiteten „Story“ überzeugt werden.

Die in einer Krise oder Insolvenz übliche Existenz vieler Interessengruppen mit gegenläufigen Zielen erfordert Führung und Koordination, Verhandlungsgeschick und eine ständige Kommunikation zwischen allen Beteiligten, um Konsens zu schaffen und ein positives Momentum in der Transaktion erzeugen und halten zu können.

Darüber hinaus ist der Verkauf aus der Insolvenz bzw. die Suche eines Investors im Rahmen des Insolvenzplans häufig ein Kompromiss zwischen Zeit und Wertmaximierung. Die Fähigkeit, Prozesse voranzutreiben und unter Nutzung aller zur Verfügung stehenden Ressourcen in einem straffen Zeitrahmen Verhandlungen zu führen, ist von zentraler Bedeutung. Wir verfügen über die Möglichkeiten, kompetitive Prozesse mit mehreren Kaufinteressenten professionell durchzuführen.

Zu einem erfolgreichen Prozess gehören vor allem die rasche Identifikation und die zielgerichtete Ansprache potenzieller inländischer und ausländischer Investoren – Livingstone Partners bietet Dank seiner internationalen Präsenz und einer integrierten Beratungsplattform eine optimale Struktur zur Ansprache potentieller Käufer, besonders in mittelgroßen Transaktionen.

Relevante Transaktion

Alle ansehen

Nachrichten

Livingstone hat den Insolvenzverwalter Stefan Meyer und Frau Kirsten Dornseif beim Verkauf an die Dornseif Winterdienst GmbH beratend unterstützt

Das deutsche Livingstone Sektor-Team Distressed M&A hat den Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Stefan Meyer als M&A-Berater bei der Veräußerung wesentlicher Geschäftsanteile der Dornseif e.Kfr., einem bundesweiten Dienstleister im Bereich Winterdienst an die neugegründete Dornseif Winterdienst GmbH, einem Tochterunternehmen der epex group Deutschland GmbH, beratend unterstützt.
Dienstleistungen
Aug 2015

Livingstone hat den Insolvenzverwalter Stephan Michels beim Verkauf der Näscher-SNV GmbH an die Näscher GmbH beratend unterstützt

Das deutsche Livingstone Sektor-Team Distressed M&A / Industrie hat den Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Stephan Michels als M&A-Berater bei der Veräußerung wesentlicher...
Neuigkeiten
Maschinen- & Anlagenbau
May 2015