Viele Unternehmen erreichen in ihrer Entwicklung einen Punkt, an dem sie vorhandene Wachstumspotentiale aufgrund begrenzter finanzieller Ressourcen nicht mehr oder nicht optimal wahrnehmen können.

Wir analysieren mit Ihnen den sich ergebenden Kapitalbedarf und erarbeiten ein Konzept für die Aufnahme externer Finanzierungsmittel in Form von Eigenkapital bzw. eigenkapitalnaher Mittel (Mezzanine, Stille Beteiligung).

Unternehmer und Eigentümerfamilien wünschen mitunter, gleichzeitig mit der Aufnahme von Wachstumskapital einen Teil des im Unternehmen gebundenen Vermögens durch einen Teilverkauf von Anteilen zu diversifizieren. Wir strukturieren für Sie eine derartige Gesellschafterablösung, die den Bedürfnissen der Gesellschafter sowie des Unternehmens optimal Rechnung trägt.

 

Für weitere Informationen können Sie uns gerne unter 0211 300 495 0 kontaktieren.