Gesundheitswesen
UK
investierte in
DK
  • Gesundheitswesen
  • Unternehmenskauf
  • Kapitalerhöhung / Restrukturierung
  • Pan-European
  • Nov 2018

Inflexion unterstützt die Expansionspläne der European LifeCare Group

Inflexion backs European LifeCare Group

Das Livingstone-Sektorteam Gesundheitswesen hat Inflexion Private Equity bei einer Minderheitsbeteiligung an der European LifeCare Group (ELCG“), dem größten europäischen Anbieter von Impfdienstleistungen, beraten. Die Investition erfolgt durch den „Inflexion Enterprise Fund IV“, der sich auf kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert.

ELCG wurde 1998 gegründet und verfügt heute über mehr als 50 Fachkliniken in Dänemark und Großbritannien. Das Unternehmen firmiert unter diversen Namen, u.a. als „London Travel Clinic“. Darüber hinaus ist ELCG auch im öffentlich-rechtlichen Gesundheitswesen in Dänemark und in England als Vertragsdienstleister für Impfprogramme in Schulen sowie für nationale Grippeimpfprogramme tätig. So wird das Unternehmen 2018 im Auftrag der dänischen und englischen Versorgungsträger voraussichtlich rund 400.000 Impfungen durchführen.

Die Reiseschutzimpfungsmärkte in Dänemark und Großbritannien werden auf ein Volumen von ca. 303 Mio. EUR geschätzt und wachsen mit dem zunehmenden weltweiten Reiseverkehr um ca. 70 % pro Jahr. Das Managementteam der ELCG will von diesem wachsenden Markt profitieren und mithilfe des Erfahrungsschatzes von Inflexion im Bereich Finanzierung bzw. beim Kauf und Bau von Kliniken die Anzahl seiner Klinikbetriebe in den kommenden Jahren verdoppeln.

Simon Turner, leitender Geschäftsführer bei Inflexion, kommentiert: „ELCG ist Marktführer in einem rasant wachsenden Nischenmarkt. Das Team verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Aufbau ihres Geschäfts sowohl durch Zukäufe als auch durch die Eröffnung neuer Kliniken. Es gilt als führender Konsolidierungstreiber in einem stark fragmentierten europäischen Markt, welcher auch von weiteren Neueröffnungen profitieren kann. Wir freuen uns auf die Aufgabe, gemeinsam mit diesem Team den schon jetzt beeindruckenden Wachstumskurs der ELCG zu beschleunigen.“

Die ELCG wird vom Vorstandsvorsitzenden und Mitbegründer Karsten Østergaard sowie vom Finanzvorstand Kristian Tuft geleitet. Diese werden wiederum von einem starken Managementteam unterstützt, das seit über 10 Jahren zusammenarbeitet.

Karsten Østergaard ergänzt: „Wir sind stolz auf das Unternehmen, das wir hier aufgebaut haben, und sehen jetzt eine große Chance, unser Wachstum in Großbritannien zu beschleunigen, das unseres Erachtens das Potenzial für über 100 unserer Impfkliniken bietet. Die starke Erfolgsbilanz von Inflexion macht das Unternehmen zu einem hervorragenden Partner für die nächste Phase unserer Firmengeschichte.

Karen Dawaf, Direktorin bei Livingstone, sagt: „Die Livingstone-Teams in London und Stockholm freuen sich, dass sie Inflexion bei einer weiteren Investition in ein unternehmerisches, wachstumsstarkes Unternehmen unterstützen konnten. Der europäische Impfstoffsektor wächst rasant und ELCG unterstützt die Reise- und Gesundheitsmärkte sehr.

Facebooktwitterlinkedinmail