Gesundheitswesen
DE
wurde veräußert an
BE
  • Gesundheitswesen
  • Unternehmensverkauf
  • Privater Unternehmensverkauf
  • Germany, Pan-European
  • Nov 2018

Livingstone berät die Gesellschafter der Medi-Markt Homecare-Service und Medi Markt Service Nord Ost bei der Veräußerung an Gimv

Das Livingstone Sektorteam Healthcare hat die Gesellschafter der Medi-Markt Homecare-Service GmbH und Medi Markt Service Nord Ost GmbH beim Verkauf an die europäische Beteiligungsgesellschaft Gimv erfolgreich beraten. Die beiden insbesondere im Inkontinenzbereich führenden Distributoren sollen als neu geformte Gruppe mit der Unterstützung von Gimv in den kommenden Jahren weiter wachsen. Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die beiden Gesellschaften und deren verbundene Unternehmen mit zusammen etwa 225 Mitarbeitern haben bisher mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten agiert. Künftig sollen sie einheitlich als Gruppe unter der Marke Medi-Markt auftreten; Mannheim wird dabei zum Hauptsitz. Markus Reichel, der bisherige Geschäftsführer der Medi-Markt Homecare-Service GmbH, ist im Rahmen der Transaktion zum CEO der Gesamtgruppe und auch zum Mitgesellschafter geworden.

Die Medi-Markt Gruppe ist spezialisiert auf den Versandhandel mit Hilfs- und Pflegehilfsmitteln zum heimischen Verbrauch; ein besonderer Fokus liegt auf der Beratung und regelmäßigen Versorgung mit Produkten im Bereich saugender Inkontinenzhilfen. Daneben umfasst das 12.000 Artikel umfassende Portfolio auch Bereiche wie ableitende Inkontinenzhilfen, Diabetes-Kontrolle, Stoma-Versorgung, enterale Ernährung, häusliche Pflege (Desinfektion und Schutz) sowie Körperpflege, darunter auch Eigenmarken. Bei Inkontinenzhilfen und der Stoma-Versorgung ist Medi-Markt einer der wichtigen Anbieter im Land. Die Gesamtgruppe setzt im Jahr mehr als 50 Millionen Euro um.

Medi-Markt beliefert jährlich rund 150.000 Endverbraucher. Ein großer Teil der Produkte wird über Rezepte von Ärzten und Krankenhäusern verschrieben und mit den Kranken- und Pflegekassen abgerechnet, für die Medi-Markt seit vielen Jahren als verlässlicher Partner fungiert.

„Gemeinsam mit unserem neuen Wachstumspartner Gimv wollen wir unser Angebot weiter ausbauen und auch in angrenzende Segmente vorstoßen. Zusätzlich sind Zukäufe geeigneter Unternehmen angedacht.“, erklärt Markus Reichel, CEO der Gruppe. Wesentlicher Treiber ist dabei die demografische Entwicklung, die eine weiter steigende Nachfrage nach den Produkten von Medi-Markt erwarten lässt – allein der heute auf sieben Millionen Betroffene geschätzte Anteil der Bevölkerung mit Inkontinenzleiden soll innerhalb der kommenden 20 Jahre auf neun Millionen anwachsen.

„Die Unternehmen der Medi-Markt Gruppe ermöglichen vielen Menschen einen selbstbestimmteren Alltag und haben sich mit hoher Qualität und großem Engagement eine starke Marktposition erarbeitet. Gleichzeitig leisten sie als effizienter Anbieter einen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit der Versorgung.“, sagt Philipp v. Hammerstein, Partner bei Gimv im Bereich Health & Care am Standort München. „Wir freuen uns darauf, die Erfolgsgeschichte dieser beiden führenden Spezialisten mit Tatkraft fortzuschreiben und dabei auch die Potentiale aus dem Zusammenschluss zu heben. Gemeinsam mit dem erfahrenen Management werden wir dabei auf organisches Wachstum ebenso wie auf eine Buy-and-Build-Strategie setzen.“

„Durch die Transaktion war es möglich, die Unternehmensgruppe zusammenzuführen und für weiteres dynamisches Wachstum aufzustellen. Wir sind für die umfassende und sehr intensive Beratung von Livingstone sehr dankbar. Livingstone hat den gesamten Verkaufsprozess einschließlich Due Diligence und Vertragsverhandlungen sehr professionell und mit viel Leidenschaft begleitet.“, sagte Thomas Dräger, ehemaliger Geschäftsführender Gesellschafter der Medi-Markt Homecare-Service GmbH.

„Wir freuen uns, die Verkäufer bei diesem Prozess begleitet zu haben und sind überzeugt, den idealen Partner für die Gesellschaften und das Management gefunden zu haben.“, sagte Dr. Ralf Nowak, Geschäftsführender Gesellschafter bei Livingstone in Düsseldorf.

Facebooktwitterlinkedinmail